Bretter beizen

(Werbung, da Produktverlinkung zu Amazon)

 

Wenn ihr euer Holz, mit dem ihr etwas bestimmtes bauen möchtet, nicht klassisch lackieren wollt, könnt ihr es Beizen.

Beim Beizen bleibt die Maserung erhalten. Aber Achtung. Das ist kein Schutz. Soll die Oberfläche geschützt sein, müsst ihr diese noch farblos lackieren/versiegeln.

Hier geht es lediglich darum, das Holz zu "färben".

Beize gibt es in jeglichen Farbtönen.

 

 

Eine lichtechte Pigmentbeize auf Wasserbasis ist für alle Weich- und Harthölzer geeignet. Es ist also keine Chemiekeule und kann ruhigen Gewissens benutzt werden.

Hier findest du ein Beispiel: https://amzn.to/2JBfDwd

Und hier gehts zur Versiegelung: https://amzn.to/2WHIlzo

Kommentar schreiben

Kommentare: 0